Ümit, Ahmet
Die Gärten von Istanbul Kriminalroman
Buch

Istanbul, die unbezähmbare Stadt zwischen zwei Kontinenten. Ein magischer Ort, wo Geschichte geschrieben wurde und sich noch heute unzählige Geschichten ineinander verweben. Kaum einer kennt ihn so gut wie Nevzat, Oberinspektor des Morddezernats. Und kaum einer leidet an ihm wie er, dessen Frau und Tochter dort Opfer eines Verbrechens wurden. Und doch wird er hinzugezogen, als an der Atatürk-Statue eine Leiche gefunden wird. Das Opfer, Professor für Kunstgeschichte, war anerkannt in Istanbuls intellektuellen Kreisen. Ebenso wie seine Exfrau Leyla, Museumsdirektorin im legendären Topkapi Palast. Kurz darauf wird eine zweite Leiche gefunden. Wieder an einem von Istanbuls Wahrzeichen. Und die Serie reißt nicht ab. Sieben Leichen an sieben historischen Stätten - und nur ein einziger Faden scheint die Fälle miteinander zu verbinden: die jahrtausendealte Geschichte einer der geheimnisvollsten und faszinierendsten Städte der Welt ...


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Schlagwörter: Türkei Geschichte Istanbul Mord Kaufrausch 2017

Interessenkreis: Krimi Kaufrausch

Ümit, Ahmet:
¬Die¬ Gärten von Istanbul : Kriminalroman / Ahmet Ümit ; aus dem Türkischen von Sabine Adatepe. - Genehmigte Taschenbuchausgabe. - München : btb, 2017. - 733 Seiten
Einheitssacht.: Istanbul hatirasi
ISBN 978-3-442-71513-8 : EUR 12,0

2017/1001 - Romane, Erzählungen, Dramen, Lyrik, Sammlungen - Signatur: Uem - Buch