Dicker, Joel
Die Geschichte der Baltimores Roman
Buch

Die Goldmans aus Montclair sind eine typische Mittelstandsfamilie, sie leben in einem langweiligen Vorort von New Jersey und schicken ihren Sohn Marcus auf eine staatliche Schule. Ganz anders die Goldmans aus Baltimore: Man ist wohlhabend und erfolgreich, der Sohn Hillel hochbegabt, der Adoptivsohn Woody ein vielversprechender Sportler. Als Kind ist Marcus hin- und hergerissen zwischen der Bewunderung für diese »besseren« Verwandten und seiner leisen Eifersucht auf ihr perfektes Leben. Hillel und Woody aber sind seine besten Freunde, zu dritt sind sie unschlagbar, zu dritt schwärmen sie für das gleiche Mädchen - Alexandra. Bis ihre heile Welt eines Tages für immer zerbricht.

Acht Jahre nach der Katastrophe beschließt Marcus, inzwischen längst berühmter Schriftsteller, die Geschichte der Baltimores aufzuschreiben. Aber das Leben ist komplizierter als geahnt, und die Wahrheit über die Familie hat viele Gesichter, die ihm gänzlich unbekannt waren ...
»Die Geschichte der Baltimores« ist Joël Dickers zweiter ins Deutsche übersetzte Roman. Eine rasante, so klassische wie abgründige Geschichte über Erfolg und Niedergang, über Loyalität und tragische Missverständnisse.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.

Schlagwörter: Familie USA Schriftsteller Buchempfehlung Herr Mutlugöz Erfolg Loyalität

Dicker, Joel:
¬Die¬ Geschichte der Baltimores : Roman / Joël Dicker. - München ; Berlin ; Zürich : Piper, 2016. - 509 Seiten ; 22 cm x 13.8 cm
Einheitssacht.: ¬Le¬ livre de Baltimore. - Aus dem Franz. übers.
ISBN 978-3-492-05764-6 : EUR 24.00

2016/0611 - Romane, Erzählungen, Dramen, Lyrik, Sammlungen - Signatur: Dic - Buch