Schomburg, Andrea
Lisa und das Fluff Medium der interaktiven Leseförderung Antolin
Buch

Lisa hat eine Menge Fantasie: Auf ihrem Schulweg spricht sie mit Zaunpfahl-Zwergen, flötet mit den Amseln um die Wette oder hilft den Kastanien aus ihren stacheligen Igelhüllen, die Lisa zurufen, dass sie hier raus möchten. Geschichten erfinden gehört zu Lisas Lieblingsbeschäftigung, aber ihre Mutter möchte viel lieber, dass sie ins Ballett, zum Reiten, in Schwimmunterricht, zur Klavierstunde und in die Mathe-Nachhilfe geht. »Man schafft immer alles - es ist nur eine Frage der Disziplin«, sagen Lisas Eltern. Aber Lisa möchte überhaupt nicht immer alles schaffen, sondern auch mal Zeit zum Durchatmen haben. Dieser Wunsch geht eines Tages in Erfüllung, als Lisa durch einen Zufall die gemütliche Ladenbesitzerin Mia kennenlernt. In Mias Handarbeitsladen filzen sie gemeinsam ein blaues, rundes, kuscheliges Etwas mit schwarz-weißen Augen, einem breiten Mund, kleinen Ärmchen und dicken Stummelbeinchen. »Ein Fluff!« beschließen Lisa und Mia und befestigen es an Lisas Schulranzen.

Altersempfehlung: ab 7 Jahren.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.
Dieses Medium ist im Leseförderprojekt Antolin vorhanden.
Bei antolin.de aufrufen

Schlagwörter: Antolin Schule Mädchen Entschleunigung Zeitmangel Klasse

Schomburg, Andrea:
Lisa und das Fluff / Andrea Schomburg, Dotothee Mahnkopf. - 1. Auflage. - München : Tulipan Verlag, 2017. - 58 Seiten : Illustrationen
ISBN 978-3-86429-336-8 (Festeinband : EUR 10.00

2017/0615 - Erzählungen 6-8 Jahre - Signatur: Ju1 Schom - Buch