Dürr, Julia [Ill.]
Eine kleine Nachtmusik Medium der interaktiven Leseförderung Antolin Eine Geschichte zur Serenade von W.A. Mozart
Buch

Für ein Gartenfest soll Mozart eine neue Serenade komponieren. Doch sehr zum Missfallen von Constanze tobt er lieber mit seinem Haustier, einem musikalischen Star, durchs Haus, oder beobachtet ihn bei seinen Flugkünsten. Das inspiriert ihn auch beim Komponieren und bald ist die Serenade, die berühmte "Kleine Nachtmusik", fertig. Doch eines Tages liegt der Vogel leblos in seinem Käfig. Mozart schreibt ihm einen (historisch verbürgten) Nachruf in Gedichtform und der Star wird feierlich zu den Klängen der "Kleinen Nachtmusik" begraben. Entstehungsgeschichte und Anlass von Mozarts Komposition sind nicht bekannt, aber K. Dumas' Geschichte mit Mozarts Star, witzig und kindgerecht von J. Dürr illustriert, macht Kinder ab 6 mit dem wohl populärsten Werk Mozarts bekannt. Im Anhang zusätzliche Informationen zu Mozart, dem Star und zur "Kleinen Nachtmusik". Die beiliegende CD enthält die Geschichte mit ausgewählten Musikausschnitten und die komplette Aufnahme der "Kleinen Nachtmusik".

Altersempfehlung: ab 6 Jahren.


Dieses Medium ist verfügbar. Es kann vorgemerkt oder direkt vor Ort ausgeliehen werden.
Dieses Medium ist im Leseförderprojekt Antolin vorhanden.
Bei antolin.de aufrufen

Leseror. Aufstellung: Trograum

Schlagwörter: Antolin Musik Klassische Musik Mozart Komponist

Interessenkreis: Musik

Dürr, Julia [Ill.]:
¬Eine¬ kleine Nachtmusik : Eine Geschichte zur Serenade von W.A. Mozart / Julia [Ill.] Dürr; Kristina Dumas. - Berlin : Betz, 2014. - 29 S. : überw. Ill. (farb.) + 1 CD
ISBN 978-3-219-11572-7 : 19,95

2016/0084 - Bilderbücher (einschl. Märchen- u. Sachbilderbücher) - Signatur: Jm1 kle - Buch